Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen


Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Termine / News / News / Geistinger Garde bekommt Verstärkung

Geistinger Garde bekommt Verstärkung

Im Rahmen ihrer traditionellen Sessionseröffnung und im Schein von 20 Pechfackeln wurden die Anwärter Bernd Dornbusch, Rainer Leisen , Martin Riemschoss, Georg Scharfenkamp und Bernd Thater in die Garde aufgenommen.

Die Ernennung erfolgte durch den General Dieter Moore und den 1. Vorsitzenden Dr. Willi Fuchs im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Hennef und Ehrengardist, Thomas Wallau sowie dem amtierenden Prinzenpaar der Stadt Hennef, Jörg III und Ute I. Damit ist die Garde in ihrem Jubiläumsjahr von anfänglich 15 Gardisten auf nunmehr 29 Gardisten angewachsen.

Auch konnte der Offizier und Senat des Corps a la Suite, Karl-Heinz Tamm, mit Jürgen Büchy, Hans-Jürgen Fuchs, Heike Kinnart, Petra Krämer und Peter Munzig fünf neue Förder in das Corps aufnehmen.

Nach der Zeremonie wurde im Hauptquartier der Garde, der Katakombe in Geistingen, mit 80 geladenen Gästen auf die neuen Gardisten und Corps-Mitglieder angestoßen. Für eine Überraschung sorgte die neue Regimentskapelle der Garde unter Leitung von Ulli Kramer. Als Clowns gekleidet gaben die Musiker des Musikvereins Bröltal eine Kostprobe ihres Könnens und begeisterten damit alle anwesenden Gäste.

 

« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031