Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen


Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Termine / News / News / Geistinger Garde zieht um!

Geistinger Garde zieht um!

Pünktlich zum achten Geburtstag können die Vorsitzenden Heinz-Dieter Moore und Friedhelm Reil ihrer Mannschaft ein Geburtstaggeschenk erster Klasse präsentieren! Die Anschrift des neuen Hauptquartiers und Vereinsheims lautet ab sofort Geistinger Platz 1!

Die Räume der kultigen Gaststätte Katakombe in einem der geschichtsträchtigsten und ältesten Häuser der Hennefer Altstadt sind ab sofort die neue Heimat der Garde. Den meisten Geistingern der Garde-Generation ist das Haus wohlbekannt. Einige haben dort in der Zeit als Ordenshaus die ersten Messdienerausbildungen erfahren, andere haben dort als junge Männer ihre ersten Kneipenerfahrungen gemacht. Unvergessen und überregional bekannt wurde die Location in den 80er Jahren, als dort der ehemalige Gardist Heinz-Gerd „Bali” Balensiefen als junger Wirt erfolgreich agierte.

Bestens unterstützt vom neuen Eigentümer des Hauses, Herrn Robert Lindlahr, konnte der Mietvertrag heute bei Rolf Schorn, Schorn & Schorn Immobilien Hennef, unterzeichnet werden.

Die Mitglieder der 1. Geistinger Garde von 2003 e.V. sind sehr glücklich, im Herzen der Altstadt diese wirklich berühmte Location als neuen Stammsitz gefunden zu haben. Wir freuen uns, von dieser zentralen Stelle aus unseren Beitrag in der kulturellen Vielfalt des kleinen, aber feinen und ältesten Ortsteils der Stadt leisten zu können.

02.09.2011
Thomas Kirstges
Gardesprecher

« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031